Verkostungsnotizen

Arbequina Einzelsorte natives Olivenöl extra bietet uns einen Geschmack und Aroma von frisch geschnittenem Gras. Es scheint, dass ist ein milderes Olivenöl zunächst, und dann nach ein paar Sekunden der Verkostung, können Sie zu schätzen wissen, wie die krautigen Nuancen plötzlich scheinen, um Ihren Gaumen zu überraschen.

Perfekt auf Toasts, für Saucen (Mayonnaise), zum Backen, Fisch, Süßigkeiten und Desserts. Es ist die ideale Single-Sorte für Menschen, die mildere Aromen bevorzugen, wie Kinder, die vielleicht noch nicht an die stärkeren Olivenöle gewöhnt sind, und auf diese Weise können sie sich in die Welt der nativen Olivenöl extra einmischen.

Sortenmerkmale

Seinen Namen verdankt es der Stadt Arbeca in Lerida, Katalonien, Spanien. Die Arbequina-Oliven hat sich vor kurzem zu einer der dominierenden Olivensorten der Welt entwickelt, die in der Regel in hochintensiven, hochdichten Plantagen angebaut werden.

Die Arbequina Olive ist klein, symmetrisch und kann überall von rosa bis gebrannt orange in der Farbe sein. Es wiegt durchschnittlich 1,9 g. Es wird hauptsächlich in Lerida, Tarragona, Cordoba und Jaén (wo Reinos de Taifas seinen Sitz hat) angebaut. Arbequina-Bäume produzieren eine der höchsten Fruchterträge aller Sorten. Während die Oliven ein niedriges Fleisch-Stein-Verhältnis haben, beträgt ihr Ölertrag 20,5% – eine der höchsten unter den Hauptsorten von Oliven.

Arbequina Single Variety kaufen

Die Reifung der Oliven beginnt Anfang Oktober und dauert bis Januar. Je nach Wetterlage ist es jedes Jahr anders. Die Olivenernte erfolgt zwischen Dezember und Februar, je nachdem, wann sie jedes Jahr ihren optimalen Reifepunkt erreichen. Für weitere Informationen lesen Sie bitte mehr über unsere nachhaltige Landwirtschaft.

Interessieren Sie sich für einige unserer Arbequina Extra Virgin Olive Oil? Gehen Sie auf unsere Website, um noch heute zu kaufen.

Arbequino-olive-tree-Green-Gold-Single-Variety-EVOO-Reinos-de-Taifas
Arbequino-olive-category-Green-Gold-Single-Variety-EVOO-Reinos-de-Taifas

Verkostungsnotizen

Arbequina Einzelsorte natives Olivenöl extra bietet uns einen Geschmack und Aroma von frisch geschnittenem Gras. Es scheint, dass ist ein milderes Olivenöl zunächst, und dann nach ein paar Sekunden der Verkostung, können Sie zu schätzen wissen, wie die krautigen Nuancen plötzlich scheinen, um Ihren Gaumen zu überraschen.

Perfekt auf Toasts, zum Backen, Fisch, Süßigkeiten und Desserts. Es ist die ideale Single-Sorte für Menschen, die mildere Aromen bevorzugen, wie Kinder, die vielleicht noch nicht an die stärkeren Olivenöle gewöhnt sind, und auf diese Weise können sie sich in die Welt der nativen Olivenöl extra einmischen.

Arbequino-olive-tree-Green-Gold-Single-Variety-EVOO-Reinos-de-Taifas

Sortenmerkmale

Seinen Namen verdankt es der Stadt Arbeca in Lerida, Katalonien, Spanien. Die Arbequina-Oliven hat sich vor kurzem zu einer der dominierenden Olivensorten der Welt entwickelt, die in der Regel in hochintensiven, hochdichten Plantagen angebaut werden.

Die Arbequina Olive ist klein, symmetrisch und kann überall von rosa bis gebrannt orange in der Farbe sein. Es wiegt durchschnittlich 1,9 g. Es wird hauptsächlich in Lerida, Tarragona, Cordoba und Jaén (wo Reinos de Taifas seinen Sitz hat) angebaut. Arbequina-Bäume produzieren eine der höchsten Fruchterträge aller Sorten. Während die Oliven ein niedriges Fleisch-Stein-Verhältnis haben, beträgt ihr Ölertrag 20,5% – eine der höchsten unter den Hauptsorten von Oliven.

Arbequino-olive-category-Green-Gold-Single-Variety-EVOO-Reinos-de-Taifas

Arbequina Einzelsorte kaufen

Die Reifung der Oliven beginnt Anfang Oktober und dauert bis Januar. Je nach Wetterlage ist es jedes Jahr anders. Die Olivenernte erfolgt zwischen Dezember und Februar, je nachdem, wann sie jedes Jahr ihren optimalen Reifepunkt erreichen. Für weitere Informationen lesen Sie bitte mehr über unsere nachhaltige Landwirtschaft.

Interessieren Sie sich für einige unserer Arbequina Extra Virgin Olive Oil? Gehen Sie auf unsere Website, um noch heute zu kaufen.